Medikamentöse Behandlung

Eine medikamentöse Behandlung erfolgt in unserem Haus ausschließlich dann, wenn hierfür eine sichere Indikation vorliegt. Ist dies der Fall, kann das richtige Präparat allein schon beim Patienten zur deutlichen Besserung führen.

Um den Patienten möglichst optimal medikamentös einzustellen, führen wir vor und gegebenenfalls während der Behandlung Blutspiegelanalysen durch und überwachen kontinuierlich die Verfassung des Patienten. Anwendung finden vor allem neuere, meist gut verträgliche Präparate. Medikamentöse Behandlungen körperlicher Begleiterkrankungen werden von Internisten des Hauses angeordnet und überwacht.

Therapeutische Behandlung im vollstationären Bereich

Eine moderne multimodale psychiatrische Therapie wird erst durch das Zusammenspiel diverser Therapieelemente möglich. Im Folgenden werden die Wichtigsten näher beschrieben.

Somatotherapie

[ mehr info ]

Psychoedukation

[ mehr info ]

Psychotherapie

[ mehr info ]

Sozialdienst

[ mehr info ]

Therapieauswahl

[ mehr info ]

Ergotherapie

[ mehr info ]

Kunsttherapie

[ mehr info ]

Musiktherapie

[ mehr info ]

Bewegungstherapie

[ mehr info ]

Achtsamkeits- und Genusstherapie AGT

[ mehr info ]

Therapeutische Behandlung im teilstationären Bereich

Die therapeutischen Angebote unserer Tagesklinik.

Tagesklinik

[ mehr info ]